Die Revolution beginnt auf Ihrem Dach

Wir sind davon überzeugt, dass das Zeitalter von Kohle und Atomkraft abgelaufen ist. Es ist Zeit für eine Revolution. Es ist Zeit für ehrlich guten Strom.

Werden Sie Ihr eigener Energieversorger. Mit SOLAR EIGENSTROM bieten wir Ihnen ein Rundum-sorglos-Paket, mit dem Sie ab sofort Sonnenstrom von Ihrem Dach in den eigenen vier Wänden nutzen können. Gemeinsam mit unseren spezialisierten Partnern von BayWa r.e. übernehmen wir Planung, Installation und Wartung Ihrer Solaranlage. Berechnen Sie jetzt in wenigen Schritten Ihr persönliches Angebot:

So einfach geht‘s

In unserem kleinen Erklärfilm erfahren Sie, wie schnell und unkompliziert auch Sie den Schritt in Richtung Energie-Unabhängigkeit gehen können. Viel Spaß!

 

Erzeugen

Wenn Sie tagsüber in Ihrem Haus das Licht, den Fernseher oder den Ofen einschalten, wissen Sie ab sofort genau wo der Strom dafür herkommt: Von Ihrem eigenen Dach!

Als Ihr städtischer Energieversorger unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg in die Energie-Unabhängigkeit, damit Sie die unerschöpfliche Kraft der Sonne nutzen können. Ein Blick in unseren Solaratlas gibt Ihnen sofort eine Einschätzung, ob Ihr Dach für die Installation geeignet ist.

Speichern

In Kombination mit einem Stromspeicher entfaltet Ihre Solaranlage ihr volles Potenzial.

Oftmals kann man den erzeugten Solarstrom nämlich nicht dann nutzen, wenn er entsteht, zum Beispiel wenn man tagsüber beruflich außer Haus ist. In dieser Zeit fließt Ihr Sonnenstrom in einen Akkuspeicher und steht Ihnen dann abends zur Verfügung.

 

Verkaufen

Sollten Sie mehr Strom erzeugen, als Sie verbrauchen, geht Ihr zusätzlich produzierter Sonnenstrom selbstverständlich nicht verloren!

Er wird in das regionale Stromnetz eingespeist und Sie erhalten dafür eine Einspeisevergütung. Das gilt ebenfalls, wenn Sie sich gegen einen Akkuspeicher entschieden haben oder dieser bereits voll geladen ist. Sollten Sie andererseits mehr Strom benötigen, als Ihr Anlage produzieren kann, ist das auch kein Problem: HAMBURG ENERGIE versorgt Sie dann mit 100 % Ökostrom und gleicht so jederzeit und ganz automatisch Schwankungen bei Stromerzeugung und -verbrauch aus.

Testen Sie jetzt Ihr Dach

Der Solaratlas Hamburg ist in Kooperation mit dem Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung der Stadt Hamburg (LGV) entstanden und gibt einen hervorragenden Überblick über die Eignung Ihrer Dachfläche für die Erzeugung von Sonnenstrom. Probieren Sie es einfach aus:

 

Der Solaratlas ist in Kooperation mit dem Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung der Stadt Hamburg (LGV) entstanden. Bei Fragen und Anmerkungen rund um dieses Angebot wenden Sie sich bitte direkt an die Kolleginnen und Kollegen des LGV: Zur Website des LGV | E-Mail schreiben

Das moderne Eigenheim

Ihre eigene Solaranlage ist der perfekte Start auf Ihrem Weg in ein sparsames, intelligentes und unabhängiges Zuhause. Wir begleiten Sie auf diesem Weg und stehen Ihnen gemeinsam mit unseren kompetenten Partnern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Solarmodule wandeln Sonnenenergie in elektrische Energie um: aus Tageslicht wird Gleichstrom.

Dank der Integration einer eMobility-Ladebox in die intelligente Haussteuerung lässt sich das Elektroauto in der Einfahrt oder Garage ganz einfach mit Sonnenstrom “tanken”.

Ist die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach mit einer Wärmepumpe gekoppelt, kann diese über den selbst erzeugten Solarstrom betrieben werden. So lassen sich nicht nur Strom- sondern auch Heizkosten sparen.

Mit Hilfe eines zusätzlichen Batteriespeichers lässt sich überschüssiger Solarstrom speichern und bei Bedarf nutzen – auch nachts, wenn keine direkte Sonneneinstrahlung erfolgt.

Ein smartes Energiemanagement-System steuert die Anlage so, dass möglichst viel Strom im Haus selbst verbraucht wird. Zudem erlaubt es die Integration weiterer Technologien (E-Ladestation / Wärmepumpe) und macht das Haus fit für die Zukunft.

Ein Wechselrichter wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um und speist ihn direkt in das Hausnetz ein. So kann der Strom effizient für den Eigenverbrauch genutzt werden.

Die Solarmodule wandeln Sonnenenergie in elektrische Energie um: aus Tageslicht wird Gleichstrom.

Dank der Integration einer eMobility-Ladebox in die intelligente Haussteuerung lässt sich das Elektroauto in der Einfahrt oder Garage ganz einfach mit Sonnenstrom “tanken”.

Ist die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach mit einer Wärmepumpe gekoppelt, kann diese über den selbst erzeugten Solarstrom betrieben werden. So lassen sich nicht nur Strom- sondern auch Heizkosten sparen.

Mit Hilfe eines zusätzlichen Batteriespeichers lässt sich überschüssiger Solarstrom speichern und bei Bedarf nutzen – auch nachts, wenn keine direkte Sonneneinstrahlung erfolgt.

Ein smartes Energiemanagement-System steuert die Anlage so, dass möglichst viel Strom im Haus selbst verbraucht wird. Zudem erlaubt es die Integration weiterer Technologien (E-Ladestation / Wärmepumpe) und macht das Haus fit für die Zukunft.

Ein Wechselrichter wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um und speist ihn direkt in das Hausnetz ein. So kann der Strom effizient für den Eigenverbrauch genutzt werden.

In Kooperation mit