Garantiert 100 % echter Ökostrom

HAMBURG ENERGIE liefert nicht nur 100 % Ökostrom. Wir produzieren ihn auch selbst. Seit unserer Gründung investieren wir in Hamburg und der Region in Erneuerbare Energien. Heute sind wir der größte Produzent von Wind- und Solarenergie in Hamburg. Diese Kombination ist es, die das Grüner Strom-Label nun ausgezeichnet hat. Gegründet 1998 ist es das älteste deutsche Ökostromlabel und das einzige, das von Umweltverbänden getragen wird.

Orientierung bei der Wahl des richtigen Ökostromanbieters

Ökostrom ist kein gesetzlich geschützter Begriff. Daher ist es für Verbraucher nicht immer einfach zu erkennen, was echter Ökostrom mit einen wirklichen Umweltnutzen ist, oder nur ein Etikett, hinter dem sich Atom- oder Kohlekraft verbirgt.

Das Grüner Strom-Label schafft hier die nötige Transparenz, indem es nur Anbieter zertifiziert, deren Strom tatsächlich und nachweislich aus erneuerbaren Quellen stammt.

Frei von Kohle- und Atomkraft – von Anfang an

Seit unserer Gründung 2009 haben wir bereits mehr als 120 Millionen Euro in den Bau und Betrieb von Solar-, Windenergie- und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen sowie Nähwärmenetze, Speicher- und Steuerungssysteme investiert. In 2019 haben unsere Anlagen insgesamt fast 200 Gigawattstunden Ökostrom produziert, die direkt ins städtische Stromnetz fließen – ein Plus von knapp 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. So sorgen wir dafür, dass das Hamburger Stromnetz immer „grüner“ wird.

Auch zukünftig werden wir in Erneuerbare Energien investieren. Unser neuestes Vorhaben sieht vor, auch die Wärmeversorgung in Hamburg CO2-neutral zu gestalten. Erreichen wollen wir das mit der Nutzung von Geothermie, also natürlicher Energie aus der Erde. Mehr zu diesem wegweisenden Projekt erfahren Sie hier: https://www.hamburgenergie.de/ueber-uns/unternehmen/forschungsprojekte/iw3/

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie erhalten nachweislich 100 % Ökostrom, ausgezeichnet mit dem Gütesiegel der Umweltverbände, dem Grüner Strom-Label.
  • Sie tragen aktiv zum Umweltschutz bei, denn Sie helfen klimaschädliches CO2 einzusparen – mehr als 130.000 Tonnen waren es allein im Jahr 2019.
  • Ihr CO2-Fußabdruck wird (noch) kleiner: ein Drei-Personen-Haushalt spart durch den Wechsel zu einem echten Ökostromanbieter etwa zwei Tonnen CO2 im Jahr ein.
  • Sie fördern den Ausbau einer klimafreundlichen Energieversorgung. Pro Kilowattstunde investieren wir für Sie 0,5 Cent* pro Kilowattstunde in den Ausbau und die Integration Erneuerbarer Energien.
  • Sie beschleunigen den Ausstieg aus Kohle- und Atomkraft.

Die Kriterien für echte Ökostromanbieter

Garantiert Ökostrom

Aus 100 % erneuerbaren Energiequellen. Keine Umetikettierung von Atom- und Kohlestrom möglich.

Investitionen

Ein fester Betrag pro Kilowattstunde fließt in den Ausbau erneuerbarer Energien und innovative Energiewende-Projekte.

Unabhängig

Von Kohle- und Atomkonzernen.

Unsere Investitionen in die Energiewende in und um Hamburg:

    Leistung Ökostromproduktion  
Windkraft 22 Anlagen 55,4 MW 132,8 Mio. kWh  
Photovoltaik 36 Anlagen 12,3 MW 11,6 Mio. kWh  
BHKW 26 Anlagen 4,6 MW 27,4 Mio. kWh  
Biomasse 2 Anlagen 7,1 MW 40 Mio. kWh  

Energiebunker

Der Flakbunker in Wilhelmsburg wurde von HAMBURG ENERGIE zu einem modernen Ökokraftwerk umgebaut, das die umliegenden Quartiere mit Wärme versorgt.

Mehr erfahren

Energiespeicher

Energiespeicher sind ein wichtiger Baustein der Energiewende, denn sie überbrücken die Zeiträume, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht.

Mehr erfahren

Erdwärme

Mit der Nutzung von Erdwärme erschließen wir eine weitere Säule für die klimafreundliche Wärmeversorgung unserer Stadt – in 3.500 Metern Tiefe.

Mehr erfahren

Der Mehrwert unseres Engagements für die Energiewende und unserer konsequenten Ausrichtung als reiner Ökostromversorger wurde uns nun auch vom Grüner Strom-Label bestätigt. Mindestens 0,5 ct/kwh* verkauften Strommenge haben und werden wir in den Ausbau Erneuerbarer Energien investieren. Hierbei investieren wir in Windkraftanlagen, Solaranlagen, KWK-Anlagen und Geothermie.

 

Verteilung Ökostromherkunft (inkl. Eigenleistung HAMBURG ENERGIE)

  • 43%     Windkraft
  • 30%     Wasserkraft (eingekauft)
  • 14%     Biomasse
  • 7%       Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
  • 6%       Solarkraft

 

* bei Kunden mit jährlichem Stromverbrauch bis zu 10.000 kWh. Für Kunden mit jährlichem Stromverbrauch über 10.000 kWh werden mindestens 0,4 Cent / kWh investiert.